Home // 2009 // Oktober

Österreichweite Aktionen für faire Arbeitsbedingungen bei Lidl

Südwind-Presseaussendung: Österreichweite Aktionen für faire Arbeitsbedingungen bei Lidl
Anlässlich des Welttags für menschenwürdige Arbeit am 7. Oktober machte I SHOP FAIR, das KonsumentInnen-Netzwerk von Südwind gemeinsam mit der Clean Clothes Kampagne auf die Arbeitsbedingungen von ArbeiterInnen in den Zulieferbetrieben des Diskonters Lidl aufmerksam.

Fotos von der Aktion
Read more [+]

"Goldene Nase" für Schlecker

Immer perfider werden die Geschäftsmethoden der Firma Schlecker. Neuer Trick derzeit in Deutschland: Eröffnung neuer XL-Märkte bei gleichzeitiger Schliessung der bisherigen Filialen.

Bei Schlecker werden der Gewerkschaft Verdi zufolge die Mitarbeiter der alten Filialen entlassen und dann zum Teil zu deutlich schlechteren Konditionen in den neuen Märkten wieder angestellt,

schreibt Der Westen.

In den neuen XL-Märkten liegen die Löhne bei etwa 6,50 Euro statt der bisherigen 12,93 Euro pro Stunde. Die neuen/alten Beschäftigten werden über die Leiharbeitsfirma Meniar befristet und meist geringfügig angestellt und neuen Schlecker-Märkte verliehen – mit niedrigeren Löhnen, einer Arbeitszeit von 42 statt 37,5 Stunden und weniger Urlaubsanspruch.

In einem Kommentar zum sternTV-Bericht „Neues Geschäftmodell: Kleine Löhne bei Schlecker-XL“ beschreibt eine Betroffene, wie’s geht:

Bei uns in der Filiale war ein Aushang das Schlecker 400-Euro-Kräfte und Teilzeitkräfte sucht. (Es war die Rede von “ Schlecker stellt ein..“ – von einer Leihfirma stand da nichts !!!) Da ich seit 2 Jahren arbeitslos bin habe ich mich darauf beworben (…) Ich bekam allerdings nur ein Angebot auf 400 Euro-Basis. Gut dachte ich, besser als nix. (…) Read more [+]