Mai 2012

You are currently browsing the monthly archive for Mai 2012.

„Arbeitszeitverkürzung gehört wieder auf die Tagesordnung. Anders sind große gesellschaftliche Probleme wie Massenarbeitslosigkeit und prekäre Beschäftigung nicht zu lösen. Wir brauchen eine neuen Arbeitszeitstandard von etwa 30 Stunden pro Woche.“

So beginnt der Aufruf der bundesdeutschen Initiative „Arbeitszeitverkürzung Jetzt!“, der u.a. von Attac (AG ArbeitFairTeilen), alternativen ÖkonomInnen und SozialwissenschafterInnen, der AG Alternative Wirtschaftspolitik (Memo-Gruppe, die Schwesterorganisation des BEIGEWUM in der BRD), von GewerkschafterInnen, kirchlichen ArbeitnehmerInnenorganisationen u.a. zivilgesellschaftlichen Gruppen und Organisationen unterstützt wird.

Read the rest of this entry »