Nein zum #12Stundentag! #30Stundenwoche jetzt!

.

Am 30. Juni findet die ÖGB-Demonstration gegen die schwarz-blauen Regierungspläne statt!

Zuvor schon werden österreichweit BetriebsrätInnenkonferenzen und Betriebsversammlungen organisiert.

Wir – die AUGE/UG und alle Unabhängigen GewerkschafterInnen im ÖGB sind natürlich dabei, wenn es um die Verhinderung der Regierungspläne geht, die Arbeitszeiten auf 12 Stunden täglich und 60 Stunden wöchentlich auszuweiten.

Wir kämpfen allerdings nicht nur gegen längere Arbeitszeiten – eine gewerkschaftlicher Antwort auf die schwarz-blauen Angriffe auf unsere Rechte kann nur der konsequente Einsatz für eine umfassende Arbeitszeitverkürzung sein. Eine Arbeitszeitverkürzung die nicht nur möglich, sondern ohnehin längst überfällig ist!

Dafür braucht es ein starkes Zeichen von uns allen!

 

Deshalb am 30. Juni:

  • Nein zu 12-Stunden-Tag und 60-Stunden-Woche

  • Ja zu Arbeitszeiten, die sich an den Bedürfnissen der ArbeitnehmerInnen orientieren

  • 30-Stunden-Woche jetzt!

 

Treffpunkt der UG am 30. Juni: Ecke Mariahilfer Str./Millergasse (Christian-Broda-Platz), 14.00 Uhr

 

Print Friendly, PDF & Email

Tags: , , ,

Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.