Feed auf
Postings
Kommentare

Monatsarchiv für Februar 2009

die wiener spö und die wiener spö frauen hatten am sonntag, den 22. februar zur festmatinee zum 70. geburtstag von johanna dohnal ins volkstheater geladen. die erste garde der spö war gekommen: prammer, faymann, heinisch-hosek, vesely und alfred gusenbauer und viele andere. parkett und parterre waren voll besetzt, der 1. rang schütter, der 2. rang […]

Gesamtes Posting lesen »

Nachdem die bisherigen Verhandlungen für die etwa 35.000 Beschäftigten der IT-Branche bisher zu keinem Ergebnis geführt haben und der Fachverband für Unternehmensberater und Informationstechnologie (UBIT) in der Wirtschaftskammer sich gegen eine tatsächliche Erhöhung der IST-Gehälter ausgesprochen hat, wurde am 17. Februar auf einer BetriebsrätInnenkonferenz der Beschluss gefasst, den Unmut über das Verhalten der WKO im […]

Gesamtes Posting lesen »

Veit Sorger ist Präsident der Industriellenvereinigung. Die IV fällt vor allem mit ständigen Forderungen nach weiteren Arbeitszeitflexibilisierungen unangenehm auf. Ja, und die Industriellenvereinigung hat auch schon Lohnverzicht – das macht sie praktisch eh immerwurscht ob Hochkonjunktur oder nicht – von den ArbeitnehmerInnen in Zeiten der Krise gefordert: 25 % weniger Lohn um Arbeitsplätze zu sichern. […]

Gesamtes Posting lesen »

Kein Stuhl mehr frei und die Stehplätze an der Rückwand des Saales auch alle besetzt – war ja auch vielversprechend, das Gesprächsthema „Wieviel Finanzmarkt braucht die reale Wirtschaft?“. Eine Spitzenbankerin, Getrude Tumpel-Gugerell (Europäische Zentralbank), und eine Spitzenunternehmerin, Brigitte Ederer (Siemens Österreich AG), sollten zu dieser Frage etwas Gescheites sagen. Dazu sollte Agnes Streissler (früher AK […]

Gesamtes Posting lesen »

Die erste Runde der Arbeiterkammerwahlen ist geschlagen. Wir können einmal durchatmen. Leichte Zugewinne in Vorarlberg, ein Mandat zusätzlich in Salzburg sind durchaus erfreulich und verpassen uns einen entsprechenden Motivationsschub für die AK-Wahlen in den nächsten Bundesländern. Auch wenn die Auszählung eine Hochschaubahn der Gefühle war.

Gesamtes Posting lesen »

Was GPA-Chef Katzian im „Kurier“-Interview vom 5. Februar 2009 zum Besten gibt, ist bei der AUGE/UG längst Programm. Erfreulich, wenn Gewerkschaftschefs unsere Positionen übernehmen. ORF.on zitiert Katzian aus einem „Kurier“-Interview vom 5. Februar 2009: Banken-Verstaatlichungen sind für ihn kein Tabu, und er fordert eine staatliche „… Auffanggesellschaft, eventuell in einer Art ÖIAG neu.“Es solle um […]

Gesamtes Posting lesen »

Aufhorchen ließ ein Beitrag im Ö 1 Mittagsjournal am 29. 01. 2009. Geladen war Markus Marterbauer, Konjukturexperte des WIFO. Er verlangt einen Kampf um jeden Arbeitsplatz, weil jeder Arbeitsplatz, der verloren geht, nur sehr schwer zurückzubekommen sei. Und als ein Mittel dazu: Arbeitszeitverkürzung.

Gesamtes Posting lesen »