Feed auf
Postings
Kommentare

Information des Betriebsrates SIS & CT vom 23.03.2010

Die ausgedehnten Betriebsversammlungen im Softwareentwicklungs-Bereich SIS SDE der Siemens AG Österreich wurden heute am Standort Gudrunstraße fortgesetzt. 450 KollegInnen nahmen an der Protestversammlung teil und kritisierten erneut die völlige Konzeptlosigkeit der Unternehmensleitung rund um die geplante Zerteilung des Softwareentwicklungsbereichs und der Ausgliederung eines Teils davon.

In sehr kämpferischer Stimmung forderten die MitarbeiterInnen vom Betriebsrat, in den Verhandlungen mit der Unternehmensleitung auf einen sofortigen Stopp des laufenden Personalabbaus zu drängen. Außerdem erwarten die KollegInnen, die ausgegliedert werden sollen, ein Rückkehrrecht in die Siemens AG Österreich für den Fall, dass die dann selbstständig agierende IT-Sparte SIS wirtschaftlich nicht so erfolgreich ist, um ihre Arbeitsplätze zu sichern.

Die im Rahmen der Betriebsversammlungen durchgeführte, geheime Abstimmung über weitere Kampfmaßnahmen wurde heute fortgesetzt. Das Ergebnis wird Anfang nächster Woche präsentiert. Das Stimmungsbild in den Versammlungen lässt schon jetzt keine Zweifel an der Bereitschaft der KollegInnen aufkommen, sich weiter – und wenn notwendig auch verstärkt – gegen die Pläne des Vorstandes zur Wehr zu setzen.

Morgen werden die ausgedehnten Betriebsversammlungen auf die Bundesländer ausgeweitet und an Standorten in Linz und Salzburg fortgesetzt.

Liebe Grüße,

Ataollah Samadani, Vorsitzender Betriebsrat SIS & CT

Gemeinsam stellen wir die Weichen in die Zukunft!

SIEMENS
Ataollah Samadani

Vorsitzender des Betriebsrates SIS & CT
Gudrunstraße 11, Raum 1145
Tel:   0043 5 1707 47600
0043 664 80 117 47600
Fax:   0043 5 1707 55491
<mailto:ataollah.samadani@siemens.com>

Print Friendly, PDF & Email

1 Kommentar auf “Siemens SIS: Fortsetzung der ausgedehnten Betriebsversammlungen – 450 KollegInnen protestieren am Standort Gudrunstraße”

  1. […] von lindasu am 24. März 2010 Im Belvederegasse-Blog lesen wir über die ausgedehnten Betriebsversammlungen im Softwareentwicklungs-Bereich SIS […]