Feed auf
Postings
Kommentare

Monatsarchiv für Dezember 2010

Das Budget 2011 ist beschlossen. Mit den Stimmen von SP- und VP-GewerkschafterInnen im Nationalrat. Unter ihnen auch Fritz Neugebauer, GÖD Vorsitzender. Ein offener Brief von Wilfried Mayr, ÖLI-UG Vorsitzender an den GÖD-Vorsitzenden: – Wilfried Mayr, Mitglied der GÖD-Bundesleitung 10, der GÖD-Bundeskonferenz und der ARGE Lehrer, Vorsitzender der Österreichischen LehrerInnen-Initiative ÖLI-UG Mahrersdorf 1 4232 Hagenberg i.M. […]

Gesamtes Posting lesen »

Ein Bericht aus dem Ausschuss für Kommunal- und Regionalpolitik am 13.12.2010 von Christine Rudolf (AUGE-AK-Rätin und politische Sekretärin der KIV/UG) Im Rahmen der letzten Vollversammlung der Arbeiterkammer Wien (das Wiener ArbeitnehmerInnenparlament) am 27. Oktober 2010 stellten wir in Absprache mit der Initiative für kostenlose Notschlafplätze (INKONO) folgenden Antrag: Nächtigungsgebühr stoppen! Die 154. Vollversammlung der Arbeiterkammer […]

Gesamtes Posting lesen »

Es wird eng für Betonmischer und Schulreformblockierer. Von Reinhart Sellner, Co-Vorsitzender der UGöD (Unabhängige GewerkschafterInnen in der GöD), AHS-Lehrer und Vertreter der ÖLI-UG in der ARGE LehrerInnen der GöD. Alles muss besser bleiben im österreichischen Schulsystem. Das Aussortieren der 9-10-jährigen fürs Gymnasium für den Nachwuchs der besseren Leut´ darf mit den besorgniserregenden PISA-Ergebnissen nichts zu […]

Gesamtes Posting lesen »

Zwischen 100 und 200 Beschäftigte aus außeruniversitären Forschungsinstituten, sowie sich solidarisierende GewerkschafterInnen, StudentInnen, und Uni-WissenschafterInnen demonstrierten am 6. Dezember ab 10.00 Uhr vor dem Wissenschaftsministerium gegen die im Budgetentwurf der Bundesregierung vorgesehenen Kürzungen der Basissubventionen (siehe BLOG-Beitrag „Forschung in Zeiten der Budgetkonsolidierung“). Zum Protest hatten GPA-djp, die Wissenschaftskonferenz Österreich, das Netzwerk der außeruniversitären geistes-, sozial- […]

Gesamtes Posting lesen »

Über die massive Bedrohung der unabhängigen ausseruniversitären Wissenschaft und Forschung durch das aktuelle Sparpaket haben wir hier schon berichtet – ein harter Schlag auch für die ArbeitnehmerInnen-Interessenvertretung, ist doch auch das einzige auf Arbeitsforschung spezialisierte Forschungsinstitut FORBA davon betroffen. Nun gibts – sehr kurzfristig angesetzt – eine Demo dazu: Montag, 6. Dezember 2010, 10 Uhr […]

Gesamtes Posting lesen »