Feed auf
Postings
Kommentare

Kategorie-Archiv für 'AK-Vollversammlung'

8,1 Prozent Stimmanteil, 24.415 Stimmen und 15 Mandate: Das ist das Ergebnis der AUGE/UG zu den AK-Wahlen in Wien. Das beste Ergebnis das bisher die AUGE/UG bei Arbeiterkammerwahlen erzielte. Abseits vom Stimmen- und Mandatsgewinnen für die Alternativen, Grünen und Unabhängigen GewerkschafterInnen in Wien, ist auch die Wahlbeteiligung erfreulich: Diese ist im Vergleich zu 2014 um […]

Gesamtes Posting lesen »

Zu Ende gegangen sind mit 9. April 2014 auch die AK-Wahlen im Burgenland. Das Endergebnis liegt  inzwischen vor. Und wir dürfen uns freuen: die AUGE/UG hat auch in einem strukturelle für Alternative, Grüne und Unabhängige GewerkschafterInnen so schwierigem Bundesland wie Burgenland an Stimmen zugelegt – auch wenn es für ein zusätzliches Mandat noch nicht gereicht […]

Gesamtes Posting lesen »

Das Endergebnis der AK-Wahlen in Oberösterreich liegt vor. Und auch Oberösterreich bestätigt den Aufwärtstrend für die AUGE/UG. Die Alternativen, Grünen und Unabhängigen GewerkschafterInnen legen auch zu den oberösterreichischen AK-Wahlen zu, erreichen Fraktionsstatus und zählen neben der dominierenden Präsidentenfraktion FSG, die deutlich gestärkt aus den Wahlen hervorgeht, zu den GewinnerInnen. Schwere Verluste setzt es für den […]

Gesamtes Posting lesen »

Am 24. März sind die Arbeiterkammerwahlen in Wien zu Ende gegangen. 680.000 Wahlberechtigte waren aufgerufen, ihre AK-Vollversammlung gewählen. Ein Endergebnis liegt mit 28. März vor. Und es kann sich aus AUGE/UG-Sicht durchaus sehen lassen: Die AUGE/UG – die Alternativen, Grünen und Unabhängigen GewerkschafterInnen gewinnen ein vierzehntes Mandat und erzielen in einzelnen Wahlkreisen teilweise spektakuläre Ergebnisse. […]

Gesamtes Posting lesen »

Heute, mit 18. März, beginnen ganz offiziell die AK-Wahlen in Oberösterreich – also die Wahlen in den Betrieben. Die Wahlkarten wurden bereits ca. zwei Wochen zuvor verschickt. Bis 31. März sind über eine halbe Million ArbeitnehmerInnen in Oberösterreich aufgerufen, ihr 110-köpfiges ArbeitnehmerInnenparlament, die oberösterreichische AK-Vollversammlung zu wählen. Knapp über 40 % der oberösterreichischen ArbeitnehmerInnen – […]

Gesamtes Posting lesen »

Ab heute haben auch die AK-Wahlen in den Betrieben begonnen: von 11. bis 24. März wählen jene Beschäftigten, die in ihren Betrieben Wahllokale eingerichtet haben, ihre AK-Vollversammlung. Rund 60 % der ArbeitnehmerInnen haben diese Möglichkeit. Alle anderen wählen per Briefwahl – die schon zwei Wochen vor dem offiziellen Wahltermin begonnen hat.. Aber Achtung! Die Wahllokale […]

Gesamtes Posting lesen »

Sie verteilen schon. Und sie kandidieren wieder. Die sogenannten „Grünen“ Arbeitnehmer. Aber Achtung! WählerInnen aufgepasst – Es herrscht akute Verwechslungsgefahr! Sie sind SympathisantIn der GRÜNEN? Sie wollen auch zur AK-Wahl „grün“ wählen? Dann sind sie bei der Liste 4 – AUGE/UG vollkommen richtig. Die GRÜNEN rufen zur AK-Wahl für die AUGE/UG auf. Weil auf den […]

Gesamtes Posting lesen »

Im Frühjahr 2014 ist es wieder so weit. Quer über Österreich finden Arbeiterkammerwahlen statt. Die ArbeitnehmerInnen wählen ihre Abgeordneten zu den regionalen „ArbeitnehmerInnenparlamenten“, die AK-RätInnen. In Wien wird von 11. bis 24. März 2013 gewählt. Die AUGE/UG – bei der letzten AK-Wahl 2009 mit einem Zugewinn von drei Mandaten eine Wahlsiegerin der Arbeiterkammerwahlen – hat […]

Gesamtes Posting lesen »

Heute hat sich im Rahmen einer Pressekonferenz die Initiative „Europa geht anders“ vorgestellt. Ziel der InitiatorInnen und ErstunterzeichnerInnen – die aus der Politik, der Zivilgesellschaft, der Wissenschaft, der AK und den Gewerkschaften kommen –  ist, den Beschluss über den Wettbewerbspakt im Rahmen des EU-Rats im Juni zu verhindern. Bis dahin sollen Unterschriften gesammelt und andere […]

Gesamtes Posting lesen »

ÖAAB und Freiheitliche. Beide sind für das Bankgeheimnis. Beide haben interessanterweise, aber nur konsequent, gegen internationale Maßnahmen zur Bekämpfung der Steuerhinterziehung gestimmt. Und beide sind – erstaunlicherweise – gegen die „kleinen Leut“. Zumindest gegen jene, die in Sozial- und Bildungsberufen oder öffentlichen Diensten arbeiten. . Sozial- und Bildungsberufe aufwerten? Nicht mit schwarz-blau! . Nun, beim […]

Gesamtes Posting lesen »

Ältere Postings »