Feed auf
Postings
Kommentare

Kategorie-Archiv für 'UGöD'

Auch die Personalvertretung des Landes Salzburg ist neuerdings ein Stück „bunter“ geworden: den Unabhängigen GewerkschafterInnen gelang bereits bei ihrem Erstantritt der Einzug in den Zentralausschuss. Erfreuliche Neuigkeiten aus Salzburg: Hier gingen am 12. November die Personalvertretungswahlen der Landesbediensteten zu Ende. 2.300 Bedienstete des Land Salburg waren aufgerufen ihre Personalvertretungen  auf Dienststellenebene (entspricht in etwa dem […]

Gesamtes Posting lesen »

Im Juni trafen sich im Vorfeld des ÖGB Kongresses Unabhängige GewerkschafterInnen aus allen Bundesländern zur UG Konferenz. Schwerpunkt war neben der Vorbereitung auf den ÖGB Kongress die Auswirkungen der Regierungspolitik. Von Renate Vodnek. Viktoria Spielmann vom AMS Österreich berichtet über die aktuelle Arbeitsmarktpolitik. Die schwarz- blaue Arbeitsmarktpolitik übt nicht nur Druck auf Erwerbsarbeitslose aus, sondern […]

Gesamtes Posting lesen »

Nun sind auch die Betriebsratswahlen in der Österreichischen Nationalbibliothek und in den Salzburger Landeskliniken – zwei Betriebe aus dem öffentlichen Dienst – zu Ende gegangen. Und die Ergebnisse für die UG sind sensationell. Absolute UG-Mehrheit in Nationalbibliothek In der Österreichischen Nationalbibliothek konnte die Liste der Unabhängigen GewerkschafterInnen (BRAK-UG) ihre Mehrheit im Betriebsrat noch ausbauen und […]

Gesamtes Posting lesen »

Eh klar: wenn derzeit von Wahlen die Rede ist, denken alle wohl zuallererst einmal an die Präsidentschaftswahlen, die Wiederholungen, die Groteske rund um defekte Wahlkuverts, wohl auch an den Wahlausgang in den USA. An Betriebsratswahlen denken wohl die Allerwenigsten. Obwohl in den letzten Wochen tatsächlich tausende ArbeitnehmerInnen an die Wahlurnen gerufen wurden um ihre Belegschaftsvertretungen […]

Gesamtes Posting lesen »

Die Personalvertretungswahlen im öffentlichen Dienst und bei den LandeslehrerInnen sind zu Ende.  Verluste gibt es für FCG und FSG. Klar auf der Gewinnerseite steht die UGöD. Die Unabhängigen GewerkschafterInnen erzielen das beste Ergebnis seit Bestehen. „Die GöD ist etwas bunter geworden,“ kommentierte Reinhart Sellner, UGöD-Vorsitzender und Wahlsieger am Abend des 27. November 2014. Und das […]

Gesamtes Posting lesen »

Fast 12.000 Wiener PflichtschullehrerInnen (LandeslehrerInnen der VS, HS, NMS und PTS) waren bereits am 26. November aufgerufen, ihre Personalvertretung zu wählen. Das Ergebnis liegt nun vor: Gewinne für die FCG, einmal mehr Verluste für die FSG und eine UG, die sich behaupten kann. An der Mandatsverteilung  im Zentralausschuss der Personalvertretung der Wiener PflichtschullehrerInnen (höchste Ebene […]

Gesamtes Posting lesen »

Die größte WählerInnengruppe bei den PV-Wahlen sind die LehrerInnen – LandeslehrerInnen wie die PflichtschullehrerInnen  und  BundeslehrerInnen wie die AHS- und BMHS-LehrerInnen. Die stärkste Gruppe innerhalb der UGöD sind ebenfalls die LehrerInnen und ihre Organisationen. Unabhängige LehrerInneninitiativen als Wahlalternative zu den schwarzen und roten LehrerInnenorganisiationen gibt es seit den 70er Jahren. Bundesweit organisieren sich die Unabhängigen […]

Gesamtes Posting lesen »

Von 26. bis 27. November finden im öffentlichen Bundesdienst und bei den LandeslehrerInnen Personalvertretungswahlen statt. Das Wahlergebnis hat dabei auch Auswirkungen auf die politische Zusammensetzung der Gremien der Gewerkschaft öffentlicher Dienst. Mit 29. Oktober wurden die Kandidaturen zu den PV-Wahlen eingereicht. Und: deutlich mehr Bundesbedienstete und LandeslehrerInnen haben diesmal die Möglichkeit, eine Alternative zu den […]

Gesamtes Posting lesen »

Mit den Wahlen im öffentlichen Bundesdienst und bei den LandeslehrerInnen geht das ArbeitnehmerInnen-“Superwahljahr“ 2014 zu Ende. Kandidaturen können noch bis 29. Oktober eingereicht werden. Für die Unabhängige GewerkschafterInnen im öffentlichen Dienst stehen die diesjährigen PV-Wahlen dabei unter besonderen Vorzeichen. Nach Arbeiterkammerwahlen, PV- und Gewerkschaftswahlen bei den Wiener Gemeindebediensteten und kürzlich bei Post- und Telekom, finden […]

Gesamtes Posting lesen »

Ein OGH-Urteil beendet nun die GÖD-Willkür gegen die Unabhängigen GewerkschafterInnen und bestätigt den Rechtsanspruch auf das UG-Mandat im 18-köpfigen GÖD-Vorstand.  Mit diesem Sitz verbunden, sollte nun auch die längst überfällige Fraktionsanerkennung folgen. Von Reinhart Sellner . Diese nach mehr als zwanzig Jahren und am Ende erst auf dem außergewerkschaftlichen Rechtsweg erreichte Bestätigung der Fraktionsanerkennung nehmen […]

Gesamtes Posting lesen »

Ältere Postings »