Archiv zur Beschlagwortung 'AUGE'

Munter geht sie dahin, die Debatte um die Staatsschulden, deren Bremse, Abgabenobergrenze oder vielleicht doch ein bisschen Solidarabgabe – und so nebenbei wird hin und wieder auch mal was fallen gelassen, wo denn „gebremst“ werden soll: bei Gesundheit + Sozialem, Bildung, Pensionen, … Und weil es nicht ganz einfach ist, diesem Maschinengewehrfeuer (ja, ich verwende […]

Kommentare deaktiviert für Staatsschuldenhysterie Klaudia Paiha am 25. November 2011

Gerade in Zeiten tiefgehender wirtschaftlicher und gesellschaftlicher Krisen wird immer wieder nach Alternativen gesucht. Ein Alternative, die dabei regelmäßig immer wieder auftaucht: ein bedingungsloses Grundeinkommen (GEK) für alle und jeden. Von weit links bis tief hinein ins katholische und liberale Lager reichen die BefürworterInnen. Und vielfach werden auch linke, alternative GewerkschafterInnen immer wieder mit der […]

2 Kommentare auge/ug am 3. August 2009

Chefs wählen, über Gewinnverwendung entscheiden, Produkte und ihre Herstellung bestimmen, … – Demokratie im Betrieb, das gibts! Einen Beitrag dazu gibts am blog „Arbeitsklimawandel“

Kommentare deaktiviert für Demokratie im Betrieb auge/ug am 24. April 2009

Übrigens: einen Bericht zurVeranstaltung „Von faulen Krediten und reinem Gewissen“ mit Prof. Rothschild findet ihr hier!

Kommentare deaktiviert für Von faulen Krediten … auge/ug am 7. März 2009

Solidarität als gegenseitige Unterstützung und eine Ökonomie, die sich an den menschlichen Bedürfnissen orientiert – und nicht umgekehrt – nicht weniger ist das Ziel des Solidarische Ökonomie Kongresses, der von 20. – 22. Februar 2009 auf der BOKU in Wien stattfindet. In über 100 Programmpunkten werden konkrete Projekte vorgestellt bzw. theoretische Aspekte behandelt, deren Kernpunkte […]

Kommentare deaktiviert für Solidarische Ökonomie auge/ug am 19. Februar 2009

Sie haben wieder Hochkonjuktur: die gloriosen und selbstlosen Verteidiger des „Mittelstandes“. Die Mitte, die sie meinen Wann immer die Rede von Steuerreformen ist rücken sie aus, um die Interessen der „Mittelschicht“ zu verteidigen. So mancher Kampf für die „Mitte“ entpuppt sich bei näherer Betrachtung allerdings als etwas gänzlich anderes – nämlich als Kampf für die […]

1 Kommentar Markus Koza am 18. Dezember 2008

Die Frauensolidarität beschäftigt sich in einem aktuellen Projekt mit der Informalisierung der Arbeit. Zur Textilindustrie weiss sie zu berichten: Die boomende Textil- und Bekleidungsindustrie hat seit dem Fall des Eisernen Vorhangs verstärkt Osteuropa als neue Produktionsstätte für sich entdeckt. (…) Die Globalisierung, Transformation sowie die EU- Erweiterung einiger osteuropäischer Länder zeigt ihre Auswirkungen besonders im […]

1 Kommentar auge/ug am 3. Dezember 2008

Grundlageninformationen über die Funktion von Banken, die Ursachen der Immobilienkrise, das „Überschwappen“ auf den europäischen Bankenmarkt inklusive einer Gesamt-Einschätzung bieten die Alternativen und Grünen GewerkschafterInnen (AUGE/UG) in einem Vortrag + Diskussion zur Finanzmarktkrise am: Mi, 3.12.2008, 18.00 Uhr mit Mag. Friedrich Schiller, Nationalökonom wo: AUGE/UG-Büro, 1040 Wien, Belvederegasse 10

Kommentare deaktiviert für Finanzmarktkrise – wie kommts? auge/ug am 25. November 2008

Ausnahme von Private Equity Fonds aus Vermögenszuwachssteuer „Die Vermögenszuwachssteuer, noch vor Kurzem von der Sozialdemokratie als grosser Wurf in Richtung mehr Verteilungsgerechtigkeit gepriesen, verkommt immer mehr zu einem schlechten ‚Umverteilungswitz‘, drohen doch Ausnahmen aus dieser Steuer die Regel zu werden,“ kritisiert Markus Koza, Bundessekretär der Alternativen, Grünen und Unabhängigen GewerkschafterInnen (AUGE/UG) die von SPÖ und […]

Kommentare deaktiviert für Umverteilungswitz des Monats kellerabteil am 25. Mai 2008

Liebe Kolleginnen, liebe Kollegen, geschätzte Besucherinnen und Besucher! Darf ich vorstellen? Es ist mir eine Freude, dieses unser Weblog (kurz: Blog) wider die Umverteilungspolitik von Arm zu Reich eröffnen zu dürfen. Wir schreiben März ’08. Hiermit erblickt das Verteilungsgerechtigkeit-Blog das Licht des World Wide Web. Zeit ist es, die neoliberalen Umverteilungspolitiken grassieren seit bereits drei […]

Kommentare deaktiviert für Herzlich Willkommen! kellerabteil am 5. März 2008