Archiv zur Beschlagwortung 'Grüne'

Schwarz-Blau in Österreich wollen Schritte Richtung Hartz IV setzen. SPD und Grüne in Deutschland wollen Schritte weg von Hartz IV setzen. Weil Hartz IV gescheitert ist. Die bisher spannendsten Ideen, wie eine künftige Grundsicherung aussehen soll, hat dabei Grünen-Vorsitzender Habeck geäußert. Hartz IV war wohl DER Sündenfall der rot-grünen Regierung Schröder-Fischer schlechthin. In Folge entstand […]

Kommentare deaktiviert für Garantiesicherung statt Hartz IV Markus Koza am 15. November 2018

Nun haben auch die Grünen ihre Vorschläge für eine Steuerreform präsentiert, die diese Bezeichnung auch verdient. Das Modell „90/10“ hebt sich dabei wohltuend von bisher präsentierten Modellen ab.  . Kurz vor dem SPÖ-Parteitag im Herbst 2014 stellte Stefan Schulmeister in einem „FALTER“-Kommentar die Frage auf, was den eine Steuerreform angesichts der Hartnäckigkeit der Krise, hoher […]

Kommentare deaktiviert für Wie Steuerreform auch gehen kann: das Grüne Modell Markus Koza am 19. Januar 2015

  „Der neue fiskalpolitische Pakt baut zusammen mit der jüngsten Verschärfung der Haushaltsüberwachung die ökonomische Governance in autoritärer Weise um.“ Das ist das  Urteil Bruno Rossmanns , ehemals Budgetsprecher des Grünen Parlamentsklubs, Budgetexperte der Arbeiterkammer Wien hinsichtlich der Gipfel-Ergebnisse des Europäischen Rats vom 8./9. Dezember.

Kommentare deaktiviert für EU-Gipfelbeschlüsse/ Schuldenbremse: „… demokratiepolitische Bankrotterklärung.“ Markus Koza am 14. Dezember 2011

Das Gewirr an unterschiedlichen Formen der „privaten Pensionsvorsorge“ ist in den letzten zwei Jahrzehnten fast unüberschaubar geworden. Jeweils aus unterschiedlichen Gründen und mit höchst unterschiedlichen Zielsetzungen wurden im Husch-Pfusch-Verfahren verschiedene Elemente der „zweiten und dritten Säule“ des Pensionssystems geschaffen, die alle miteinander nicht zusammenpassen, keine Sicherheit bieten und außerdem Individuum und Gesellschaft viel Geld kosten. […]

Kommentare deaktiviert für Private Pensionsvorsorge – kontraproduktiv, kompliziert, teuer, schlecht Lukas Wurz am 19. September 2011

– Rund ein Monat ist es nun her, dass der Euro-Gipfel tagte und ein umfassendes Griechenlandpaket beschlossen wurde. So manch/e optimistische/r, politische/r BeobachterIn sah sogar erste, wenn auch zaghafte Schritte in Richtung von Euro-Bonds und eines europäischen Währungsfonds gesetzt. Und tatsächlich: die Diskussion rund um niedrig verzinste Europa-Anleihen welche eine besonders wirksame Maßnahme gegen Spekulationswellen […]

Kommentare deaktiviert für „Private Gläubigerbeteiligung“ … Welche „private Gläubigerbeteiligung“? Markus Koza am 17. August 2011

Am 20. Jänner 2010 fand im Parlament die Verteilungsenquete statt. Die ÖVP wollte ihre Idee eines Transferkontos pushen. ExpertInnen aus Wissenschaft, Sozialparnterorganisationen, Gemeinden, Ländern und vom WIFO waren geladen um über Verteilungsgerechtigkeit, Transparenz und Leistungsgerechtigkeit zu referieren. Die AUGE/UG entsandte Bruno Rossmann, Budgetexperte der AK und Berater des Grünen Klubs zum Parlamentshearing. Die ÖVP ging […]

Kommentare deaktiviert für Verteilungsenquete im Parlament: Was will das Transferkonto? Markus Koza am 22. Januar 2010

Veranstaltung im Zuge der Grünen Sommergespräche 2008: Grüße aus dem Steuerparadies: Reichtum gerecht verteilen Donnerstag, 28. August 08 ab 19:00, MuseumsQuartier – Hof 8 Eine lustige Diskussionsrunde ist angekündigt. Mit: David Ellensohn, Stadtrat der Grünen Wien Hans Rauscher, Kolumnist (Der Standard) Astrid Kraus, Wirtschaftswissenschaftlerin, Steuerberaterin, DIE LINKE Köln Sybille Pirklbauer, Attac Österreich —

Kommentare deaktiviert für Reichtum gerecht verteilen kellerabteil am 25. August 2008